– Krankes Tier

Besondere Ernährung in besonderen Situationen

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, die eine besondere Ernährung erfordern. Je nach Erkrankung können durch spezielle Fütterungsmaßnahmen die Symptome und das Allgemeinbefinden des Tieres verbessert werden. Manchmal gelingt es sogar, dass das Fortschreiten einer Krankheit verlangsamt werden kann.

BARF-Rohfütterung mit Fleisch, Gemüse, Obst und Kräutern
BARF-Rohfütterung mit Fleisch, Gemüse, Obst und Kräutern

Typische Krankheiten und Problemsituationen

Zu den typischen Krankheiten und Problemsituationen, die eine Überprüfung der Ernährung Ihres Hundes oder Ihrer Katze sinnvoll erscheinen lassen, sind. u.a.:

  • Allergien
  • Futtermittelunverträglichkeiten
  • Verdauungsprobleme (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Analdrüsenprobleme)
  • Magen-Darmerkrankungen (Gastritis)
  • Bauchspeicheldrüsenentzündungen
  • Zeckenübertragennde Krankheiten (Borreliose)
  • Leichmaniose
  • Gelenkerkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Krebs
  • Autoimmunerkrankungen
  • Parasiten

Durch meine langjährige Erfahrung helfe ich gerne, die ideale Ernährung für Ihren Liebling zu finden. Hierbei stelle ich mich auch auf Ihre persönlichen Koch- und Eßgewohnheiten ein, so dass Sie die Hunde-Ernährung gut in Ihren Alltag integrieren können. Und für die Urlaubsreise gibt es einen praktikablen „Sonderplan“.

gesundes Tier

Ernährungsberatung